News

02.05.2017 | Die Verkaufsmaschine

Faszination finden, heißt erfolgreich sein

„Dein faszinierender Verkauf und deine einzigartige Strategie beginnen mit einem Lächeln!“

Mein Leben und mein Beruf haben mir gezeigt, dass Erfolg ohne Respekt vor den individuellen Persönlichkeiten der Menschen und ihren einzigartigen Bedürfnissen immer nur ein Erfolg auf Zeit ist. Faszination als Erfolgfaktor ist Ihr individueller Baustein Ihres Unternehmenserfolgs.

Sie erfahren in diesem Beitrag:

  • wie Faszination wirkt
  • warum Faszination mehr ist, als Motivation
  • warum Faszination Ihren unternehmerischen Erfolg beflügelt

Erwecken Sie Ihre Faszination und lieben Sie das, was Sie tun.

Faszination zieht an

Faszination ist eine ganz spezifische Form fokussierter Wahrnehmung eines Gegenstandes, einer Person, einer Leistung, eines Themas – idealerweise ist dieses Thema auch die Grundlage Ihrer täglichen Arbeit. Dieses Faszinationsobjekt schenkt uns ein intensives und genussvolles Erlebniss, wann immer wir damit in Berühung kommen, und beflügelt unser Denken und unsere Phantasie. Faszination kanalisiert unsere Aufmerksamkeit, aktiviert und stimuliert unsere Neugier und zieht uns in eine ganz bestimmte Richtung – jene des Erfolges und der Begeisterung.

In dieser Eigenschaft – Menschen anzuziehen – ist sie ein mächtiges Instrument, mit dem Ihre Entscheidungsprozesse beeinflusst und gesteuert werden, um beispielsweise ein Unternehmen in der Öffentlichkeit auf breitenwirksame Weise ins Gespräch zu bringen.

No story, no fascination. No fascination, no business.

Faszination ist ein soziales Phänomen, das über die Faktoren der Kommunikation und Teilhabe funktioniert. Sie rückt Gemeinsamkeiten in den Fokus, bringt Menschen zueinander und vereint sie ganz „automatisch“. Hierdurch unterscheidet sie sich ganz wesentlich von der Motivation.

Wenn der Motivations-Akku leer bleibt

Motivation ist eine Antriebskraft, die sich aus einer Reihe von Gründen zusammensetzt, die unser Handeln und Denken bewusst und unbewusst aktivieren. Oft ist es allerdings so, dass wir uns Motivation erarbeiten müssen und sie uns dann wie eine Karotte vor die eigene Nase halten. Es ist eine Anstrengung, die wir zwanghaft aufwenden, um bestimmte Ziele und Leistungen zu erreichen. Wenn wir am Ziel angekommen sind, ist die Motivation verbraucht.

Motivation ist irgendwann verbraucht, Faszination bleibt. #motivation #faszination #business… Klick um zu Tweeten

Motivation greift also nur kurzfristig und der Effekt konzentriert sich auf die eigene Person. Wir können zwar von anderen motiviert werden und andere motivieren, doch am Ende des Tages sind wir auf uns alleine gestellt, weil es darum geht, dass wir eine festgesetzte Leistung erfüllen. Im Prinzip funktioniert Motivation wie ein Akku: Wir laden ihn auf, aber nach einer gewissen Zeit ist er leergelaufen und muss mit neuer Energie versorgt werden.

Faszination als Grundprinzip des Erfolges

Ganz anders wirkt Faszination. Wenn Faszination das Grundprinzip all unserer Unternehmungen ist, werden wir auch rechtzeitig einschreiten, wenn

  • Veränderungen eintreten,
  • die Kunden weniger werden,
  • die Verkaufszahlen zurückgehen,
  • die Motivation unter den MitarbeiterInnen sinkt,
  • Um- und Neustrukturierungen anstehen,
  • wir selbst eine Neupositionierung (Strategie) brauchen,
  • wir uns am Markt spezialisieren wollen.

Wenn sich Ihr unternehmerisches Leben weiterentwickelt, gibt Ihnen einzig die Faszination eine unausschöpfliche Energiequelle, die auch Ihren Motivations-Akku wieder aufladen kann. Faszination ist also dieses eine entscheidende Element, das uns über Höhen und Tiefen und durch schwere Zeiten hindurch zum Erfolg führt.

Entfachen Sie Ihr  Faszinationsgen!

Das Bedürfnis und die Fähigkeit zu faszinieren und so zu begeistern, gehört zu unserer genetischen Veranlagung. Damit Sie sich leichter tun, dieses wieder neu zu entfachen, müssen Sie beginnen alle Ereignisse des täglichen Lebens positiv zu sehen. Es gibt zwar zwei Seiten einer Medaille, ab jetzt zählt nur die eine – die Positive.

Aus jeder Erfahrung in Ihrem Leben nehmen Sie immer etwas Positives mit. Das müssen Sie sich stets vor Augen halten. Die gute Nachricht: das kann man üben, trainieren und verankern! So lernen Sie Ihr Faszinationsgen wieder zu schätzen.

Der Erfolg, die Freude, die Begeisterung und Ihr wirtschaftlicher Erfolg werden sich durch Ihre positive und faszinierende Eistellung umvollkommen transformieren. Ihre Strategien und Ihr Denken werden einzigartig und Sie so an jenen Punkt bringen, von dem Sie schon immer fasziniert waren. Erfolg kennt keine Grenzen!

Erfolg kennt keine Grenzen, denken Sie groß! #erfolg #unternehmen #faszination Klick um zu Tweeten

5 Tipps, um das Faszinationsgen sofort zu entfachen

Faszination entfachen, heißt Verrücktes tun.

Faszination entfachen, heißt Verrücktes tun.

Ich öffne gerne meine Schatzkiste und gebe Ihnen 5 entscheiden Tipps, um Ihr Faszinationsgen nachhaltig zu entfachen:

  • Lächeln Sie täglich 5 Minuten in einem Stück!
  • Seien Sie täglich begeistert von dem was Sie tun!
  • Machen Sie einmal im Monat nur das, was Ihnen Spass macht!
  • Reden Sie jeden Monat mit 5 Menschen, die Sie wirklich  faszinieren!
  • Reden Sie jeden Monat mit 5 Menschen, die von Ihnen fasziniert sind!

So geht Faszination als Erfolgsfaktor!

Wie stehen Sie zum Thema Faszination? Leben Sie es? Lieben Sie es? Haben Sie sich im einen oder anderen Punkt erkannt oder fällt Ihnen sogar noch mehr zum Thema Faszination ein?  Lassen Sie es mich wissen. 

Schauen Sie positiv in die Zukunft, fokussieren Sie Ihren Erfolg. #faszination #erfolg Klick um zu Tweeten

Die gute Nachricht. Wenn Sie Ihr Verkaufs- und Faszinationspotenzial noch mehr steigern wollen, melden Sie sich bei mir. Ich verspreche ihnen,  Sie  erhalten nicht nur geballtes Wissen und praktische Tipps eines erfahrenen Unternehmers, sondern auch ein nachhaltiges Strategiecoaching für ihren persönlichen Erfolg. Ich gebe Ihnen gerne meine sofort umsetzbaren und positiven Erfolgsgeheimnisse mit auf den Weg. Spielen Sie jetzt Ihren Faszinationsjocker aus.

Ihr Faszinator – Bernhard Kloucek

Und im nächsten Blogbeitrag erfahren Sie, was es mit dem Ausspruch „Fachidiot schlägt Kunde tot“ auf sich hat und was Sie tun können, damit Ihnen das nicht passiert. Der nächste Beitrag der Verkaufsmaschine erscheint kommenden Dienstag.

Sie möchten keinen Beitrag der Verkaufsmaschine mehr verpassen? Dann tragen Sie sich jetzt zum Newsletter ein!


Zum Newsletter

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folgende HTML Tags und Attribute sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>