News

14.05.2019 | Die Verkaufsmaschine

Warum eine faszinierende Unternehmenskultur für Ihren Erfolg entscheidend ist

Was bedeutet es jemanden zu faszinieren?

Wörterbücher der deutschen Sprache definieren Faszination meist als eine Art fesselnde Wirkung, eine magische Anziehungskraft, Ausstrahlung oder Zugkraft. Und ja, tatsächlich kommt mein Lieblingswort aus dem Reich der Magie, denn das lateinische Wort fascinare bedeutet soviel wie behexen. (Mehr zum Thema Faszination finden Sie übrigens auch in meinem Buch “Die Faszinationsformel – Unternehmensführung mit Haut, Hirn und Herz”.)

Jemanden zu faszinieren bedeutet also, eine Person

  • zu verzaubern,
  • zu verführen,
  • in den Bann zu ziehen oder auch
  • nicht mehr loszulassen.

Und genau das ist es ja, was wir als UnternehmerInnen erreichen wollen: Wir wollen, dass unsere Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner voll positiver Faszination an unseren Fersen kleben, begeistert sind von dem was wir tun und uns nicht mehr loslassen.

Ihre 3 Erfolgsdiamanten, die Sie aus diesem Beitrag mitnehmen werden:

  • Was es bedeutet, mit allen 5 Sinnen zu faszinieren.
  • Warum es wichtig ist, Ihre Marke mit einer faszinierenden Geschichte zu erzählen.
  • Wie eine gelungene Unternehmenskultur auf Ihren Unternehmenserfolg einzahlt.

Wie Unternehmenskultur auf den Erfolg einzahlt

Faszination mit allen 5 Sinnen

Würden wir eine Geschichte der Menschheit schreiben, so wäre es die Geschichte der Faszination. Egal ob es die Entdeckung des Feuers, des Rades, der Neuen Welt, der Elektrizität oder der Raumfahrt ist, die Grundlage zu diesen Errungenschaften war immer Entdeckungsdrang und Neugier, aber auch eine große Portion Faszination.

Faszination beruht auf unseren 5 Sinnen, denn so nehmen wir unsere Umwelt wahr: Fühlen, Riechen, Sehen, Schmecken und Hören. Das gilt insbesondere und absolut für den sich im Umbruch befindenden Handel und der immer stärker ausgeprägten Gastronomie.

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie Ihr Unternehmen oder Ihre Produkte riechen, schmecken, aussehen, sich anfühlen oder anhören?

Ist Ihnen Bewusst, dass Sie 80% über Erlebnisse und Emotionen verkaufen?

Nein? Dann wird es höchste Zeit!

Machen Sie aus sich und Ihrem Unternehmen ein wahres Sinnes-Erlebnis. Setzen Sie alle Empfindungen ein, die Ihnen zur Verfügung stehen und zu Ihnen, Ihrem Unternehmen, Ihren Mitarbeitern und vor allem Ihren Kunden und Gästen passen. Treffen Sie Menschen mitten ins Herz – lassen Sie die Menschen Ihr Unternehmen mit allen Sinnen und der daraus folgenden Emotionen erleben!

Begeistern Sie Ihre Kunden und Gäste. Sie wissen ja: Aus begeisternden Kunden und Gäste werden Fans. Fans kommen immer wieder und bringen neue Kunden mit. So werden Sie andere für sich begeistern und Wegbegleiter finden, die Ihnen absolut treu sind.

Faszinieren Sie mit allen 5 Sinnen! #faszination #unternehmenserfolg Klick um zu Tweeten

Über eine faszinierende Ideen zur packenden Unternehmensgeschichte

Faszinierende Sinneseindrücke sind aber nur der Anfang. Hinter innovativen Entdeckungen und Weiterentwicklungen standen immer Menschen, die so fasziniert waren, von dem, was sie taten, dass es Ihnen egal war, was andere über sie dachten. Sie hatten eine Idee vor Augen, konnten und wollten den Blick davon nicht ablenken und kamen letztendlich – ans Ziel!

Ans Ziel kommt, wer an sich glaubt und fasziniert ist von dem, was er tut. #faszination #erfolg #business Klick um zu Tweeten

All diese Pionierinnen und Pioniere sind diesen Weg jedoch selten alleine gegangen. Sie brauchten Wegbegleiter, die genauso überzeugt von der Idee waren.

Wie diese HeldInnen neuer Errungenschaften das machten? Sie verkauften ihre Idee und nicht das, was sie taten. “People don’t buy what you do. They buy why you’re doing it,” sagt auch Simon Sinek in seinem genialen Buch ‘Frag immer erst warum’.

Wir müssen die Menschen um uns herum, von der großen Idee überzeugen. Wir müssen sie faszinieren, für uns gewinnen. Das funktioniert aber nur, wenn wir auch selbst von dem überzeugt sind, was wir predigen und eine glaubhafte und empathische Geschichte erzählen. Storytelling ist das Zauberwort des modernen Marketing.

Wir wollen die Nummer 1 in den Herzen der Menschen sein! So entsteht Erfolg. #Business Klick um zu Tweeten

Die wichtige Frage lautet: Welche Geschichte erzählen wir, um uns ins Gedächtnis der Menschen einzunisten? Wie schaffen wir es, die Nummer 1 in ihren Köpfen zu werden?

Das gilt übrigens nicht nur für Kundinnen und Kunden, sondern für jeden einzelnen Mitarbeiter. Im Zeitalter des Fachkräftemangels und einer schnellen Fluktation, besonders im Handel und der Gastronomie, ist es umso wichtiger Menschen zu binden.

Faszination als Basis einer blühenden Unternehmenskultur

Unternehmenskultur. Ein Begriff, der immer mehr medialen Raum einnimmt und auch unter UnternehmerInnen und Führungskräften immer mehr Beachtung findet.

Wie denn auch nicht, denn in einer Welt voller vergleichbarer Unternehmen und Produkte, ist es nicht selten die Vision, die Mission und gelebte Unternehmenskultur, die den einen, entscheidenden Unterschied für Kunden und Partner macht.

Aber was ist Unternehmenskultur eigentlich? Wikipedia sagt dazu: “…beschreibt die Entstehung und Entwicklung kultureller Wertmuster innerhalb von Organisationen.” Es geht also um Werte, Einstellungen, Anschauungen. es geht auch um die Art und Weise, wie wir auf unsere MitarbeiterInnen und KundInnen schauen, auf die Gesellschaft. Alles was wir tun oder auch nicht tun, wird von unserer Unternehmenskultur beeinflusst und definiert sie gleichzeitig.

  • Wie organisiseren wir Führung?
  • Wie gehen wir als Unternehmer mit Entwicklung um?
  • Wie gehen wir in Teams mit Fehlern um?
  • Wie organisieren wir uns untereinander?
  • Wer trägt Verantwortung und wie wird diese vergütet?
  • Was tun wir für Gesellschaft und Umwelt?
  • Wie schaffen wir es bewußt mit dem Team (jedem einzelnen Menschen) fokussiert mehr umzusetzen?

Das sind nur einge Fragen, die wir uns im Rahmen der Unternehmenskutlur stellen und beantworten sollten. Unternehmenskultur braucht aber weitaus mehr als Regeln, Richtlinien und Vorgaben, um gelebt zu werden und die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu Höchstleistungen zu motivieren.

Eines steht fest: Erfolgreiche Unternehmen stellen mit Ihrer Unternehmenskultur den Menschen in den Fokus, mit all seinen Bedürfnissen und Emotionen. Dadurch entsteht eine magische Anziehungskraft zwischen Unternehmen und MitarbeiterInnen. Kennen auch Sie Menschen, die kostenlos für ein Unternehmen, eine Marke oder eine Person – eine Idee  – arbeiten würden? Ich schon.

Erfolgreiche Unternehmen stellen mit Ihrer Unternehmenskultur den Menschen in den Fokus. #unternehmenskultur #unternehmenserfolg Klick um zu Tweeten

Ja, es ist die faszinierende Geschichte eines Unternehmens, ein glaubhaftes Storytlling, das die Unterehmeskultur beflügelt.

Was braucht es für eine solche, erfolgreiche Unternehmenskultur? Sie müssen

  • unkonventionelle Wege gehen
  • festgefahrene Strategien aufbrechen
  • mit Hilfe von Querdenkern ganz neue Wege entdecken
  • der Einzigartigkeit Ihres Unternehmens freien Lauf lassen
  • eine faszinierende und glaubwürdige Geschichte erzählen, die Menschen in Ihren Bann zieht
  • den Menschen selbst ins Zentrum rücken
  • jeden Menschen dort einzusetzen, wo er selbst überzeugt und begeistert

Der in Ihrem Unternehmen gelebte Alltag beeinflusst das Denken und Handeln von MitarbeiterInnen maßgeblich. Die Unternehmenskultur bildet so die absolute Basis für Ihren wirtschaftlichen und ertragreichen Erfolg! Trotz dieser Tatsache schenken viele Unternehmerinnen und Unternehmer der Unternehmenskultur in der Praxis immer noch viel zu wenig Aufmerksamkeit. Wie so oft, nutzt die ganze Theorie nur wenig. Wir müssen aktiv etwas tun! Als Chefin und Chef müssen wir das vorleben, was wir täglich in unserem Geschäft und unserem Betrieb sehen wollen.

Als Chefin und Chef haben wir eine Vorbildwirkung. Wenn wir es nicht tun, werden es auch unsere Mitarbeiter nicht tun. #unternehmenskultur Klick um zu Tweeten

Gleich nach dem Vorleben der Werte und Normen, die unsere Unternehmensgeschichte, unsere Brand Story, ausmachen, sollten wir uns der offenen und ehrlichen Kommunikation zuwenden. Regelmäßige, wertschätzende Gespräche, eine positive Fehlerkultur, konstruktuve Kritik – das sind die Bausteine einer faszinierenden und beflügelnden Unternehmenskultur – nicht nur im Handel und der Gastronomie, aber hier ganz besonders.

Also, faszinieren Sie schon, oder verkaufen Sie noch? Ich unterstütze Sie gerne dabei, Ihr Unternehmen mit Emotionen und der richtigen Geschichte zu füllen.

Ihr Bernhard Kloucek
(Wer ist überhaupt dieser Bernhard Kloucek?)

Sie möchten keinen Beitrag der Verkaufsmaschine mehr verpassen? Dann tragen Sie sich jetzt zum Newsletter ein!

Zum Newsletter

Sie möchten mehr über meinen Zugang zu Unternehmertum und Erfolg lesen? Dann empfehle ich Ihnen mein Buch – Die Faszinationsformel.

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folgende HTML Tags und Attribute sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Halt!

Wenn Sie dieses Pop-up wegklicken, klicken Sie auch Ihren Erfolg weg. Möchten Sie nicht lieber mit Ihrem Business durchstarten?

Ja, ich will!

Ich freue mich von Ihnen zu hören.