News

30.04.2019 | Die Verkaufsmaschine

Positionierung mal anders: etwas verrückt sein zahlt sich aus

In der Gastronomie ist eine authentische oder ausgefallene Positionierung so wichtig wie nie. Durch eintönige, klassische Speisen und ein rustikales Ambiente ziehen nur noch solche Restaurants Gäste an, die vor Ort ohnehin wenig Konkurrenz haben. Normalität ist das, was der Kunde als letzten Ausweg sucht. Warum Sie sich mehr zutrauen und in Sachen Konzept um die Ecke denken sollten, möchte ich Ihnen heute zeigen.

Ihre 3 Erfolgsdiamanten, die Sie aus diesem Beitrag mitnehmen werden:

  • Warum Positionierung mehr ist als ein Schlagwort. Image, Ambiente und Konzept laufen hier zusammen.
  • Warum neue Ideen und außergewöhnliche Businesses Erfolg haben und oft über Jahrzehnte hinweg bestehen.
  • Wie Sie ein Konzept finden, das Ihnen selbst aus Sicht des Gastes Freude bereiten würde und sagt “Hier würde ich selbst gern einkaufen oder speisen”.

Positionierung abseits der Norm im Gastronomie und Handel - Bernhard Kloucek

Was meint eigentlich Positionierung?

Zum Positionieren Ihres Gastronomiebetriebes zählen alle Faktoren, die Sie aktiv implementieren oder durch Kundenerfahrung erworben haben, welche Ihr Geschäft prägen und beschreiben. Als langjährig etablierter Betrieb haben Sie sich bereits einen Ruf erarbeitet, der in das Image einfließen kann – doch auch ein völlig neues Konzept ist jederzeit einführbar.

So können Sie sich beispielsweise als günstiges Schnellrestaurant mit internationaler Küche und klassischen Gerichten positionieren. In diesem Rahmen bieten Gastronomen überall in Europa ähnliche Speisen in ähnlichem Ambiente an. Etwas Pizza, etwas Pasta, Gyros, Schnitzel mit Pommes Frittes, Salatklassiker mit generischen Dressings und ein Getränkeangebot von Fassbier bis Tee machen dieses Angebot aus.

Sie und Ihr Team müssen stets darum wissen, wie sich das Restaurant oder Café positionieren möchte. Dies stellt gewissermaßen den Rahmen für das Regelwerk und Ambiente dar. In einem hochpreisigen Bistro mit Snacks in Gourmetqualität werden Sie keine Schlager-CD laufen haben, während das junge Personal sich laut hinter der Theke unterhält. Gleichermaßen sind junge, hippe Cafés mit veganen Kuchen und kaltgebrühten Kaffeespezialitäten selten für Bedienung mit Handschuhen und ruhigen Jazz geeignet.

Das Prinzip gilt so natürlich auch für den Handel. Bei der Ausarbeitung von Positionierungen erfahren Sie selbst also auch, wie der Kunde Sie erleben wird. Nutzen Sie dazu ruhig Ihre Fantasie, die Mitarbeit einer kreativen Agentur oder auch externe Unternehmensberater, die sich auf Ihr Gebiet spezialisiert haben.

Darum ist eine klare Positionierung in Handel und Gastronomie so wichtig

Während Sie als InhaberIn oder BetreiberIn Ihr Geschäft täglich besuchen und wie Ihre Westentasche kennen, benötigt es für Kundinnen und Kunden einen Impuls, um gerade Ihren Laden zu betreten. Ganz gleich, ob Sie Beautyprodukte vertreiben oder rustikale österreichische Küche anbieten, fast immer könnte der Kunde sich auch für die Konkurrenz nebenan  entscheiden. Sie wollen nicht nur herausstechen aus dem Angebot, Sie müssen es, um Erfolg mit der Unternehmung zu haben und in Zukunft auszubauen.

Ihr Erfolg liegt in Ihrer Hand. Positionieren Sie sich unverkennbar anders! #positionierung #erfolg Klick um zu Tweeten

Neben dem Kennenlernen der eigenen Customer Experience ist das Ausarbeiten eines Images und Konzeptes auch dazu notwendig, die Konkurrenz besser kennenzulernen. Trinken Sie ruhig einen Kaffee in der Bar einige Häuser weiter und finden Sie heraus, warum dort jüngeres Publikum sitzt, während bei Ihnen RentnerInnen und TouristInnen einkehren.

Erleben Sie ausgezeichnete Kaufberatung in einem Geschäft mit ähnlichem Sortiment wie Ihrem oder holen Sie sich Anregungen zur Raumgestaltung. Sie müssen keine eigene Marke schaffen, eine klare Position in Ihrem Bereich auf regionaler Ebene genügt oft schon völlig und  – Sie müssen faszinieren!

So funktioniert die Positionierung etwas “abseits der Norm” heute

Bestimmt haben Sie bereits von den Katzencafés gehört, die allerorts eröffnen. Bei Tierfreunden sind sie äußerst beliebt und in kleinem Rahmen völlig unbedenklich für Tier und Mensch.

Aber warum sprechen alle über Katzencafés? Die Antwort ist einfach: Die Idee ist in Deutschlandund Österreich noch nicht vollständig ausgeschöpft. Das Konzept kommt eigentlich aus Japan. Hier ist Wohnraum so knapp, dass viele Menschen sich ein Haustier wünschen aber keines halten können. Sie gehen dann nach der Arbeit in das Katzencafé und schmusen dort, während sie Spezialitäten genießen. Wenn erst zehn solcher Cafés in Österreich eröffnet haben, sind sie neu, aufregend und ziehen Gäste an. Altbackene Ideen sind immer weniger gefragt.

Im De Kas in Amsterdam speisen Sie in einem riesigen Gewächshaus, im Kochgut in München kaufen Haushalte seit fast 40 Jahren auf kleinster Fläche alle modernen und klassischen Küchenutensilien, die sie sich wünschen können. Geschäfte und Restaurants positionieren sich “abseits der Norm”, indem sie anders sind als die großen Ketten. Hipp, jung, modern, minimalistisch, vegan und glutenfrei, hochpreisig, besonders günstig, zum Mitkochen oder mit ausgefallenen Tieren im Shop – es gibt unendlich viele Ideen, wie Sie einzigartig werden können. Überlegen Sie einmal: Was fasziniert denn Sie ganz persönlich?

Was fasziniert Sie ganz persönlich? Als Mensch, als UnternehmerIn. #faszination #business Klick um zu Tweeten

Das Besondere und Anziehende “verrückter” Geschäfte

Anders zu sein als die Konkurrenz funktioniert nicht auf Knopfdruck, doch es zahlt sich aus. Denken Sie an Ihr persönliches Lieblingsgeschäft abseits des eigenem und überlegen Sie, was diesen Ort für Sie besonders macht. Oft ist es einfach nur die verschrobene Einrichtung, ein besonders freundlicher Inhaber oder dass Sie dort etwas bekommen, das niemand sonst hat. Molekularküche ist ein solcher Hingucker, aber auch der Anbau von Gemüse direkt im Restaurant ist spannend und modern.

Genau das macht auch die “verrückten” Geschäfte und Gastronomiebetriebe aus. Alles läuft dort hinter den Kulissen so ähnlich, wie es schon immer in Ihrem Business läuft (ich sage nur Digitalisierung!). Doch nach außen hin sind Ihre KundInnen entzückt, bezaubert, überrascht oder einfach in den Laden verliebt.

Bieten Sie Ihren Kunden etwas, das Sie selbst zu schätzen wissen würden und investieren Sie in den Aufbau Ihrer faszinierenden Positionierungen. Der Erfolg wird sich schon rasch zeigen.

Ihr Antriebsmotor für all das? Faszination! Also, verkaufen Sie noch oder faszinieren Sie schon? Ich freue mich über Ihre Nachricht.

Ihr Bernhard Kloucek
Ihr Verkaufsprofi & Faszinationsexperte für Handel und Gastronomie.

Sie möchten keinen Beitrag der Verkaufsmaschine mehr verpassen? Dann tragen Sie sich jetzt zum Newsletter ein!


Zum Newsletter

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.

Folgende HTML Tags und Attribute sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Halt!

Mehr Umsatz gewünscht? Bringen Sie Ihr Business nachhaltig aufs nächste Level.

Hier klicken und endlich durchstarten!